Unwetterwarnung vor Schneefall!

28.11.2017 > 08:58

Am Dienstag zeigen sich fast nur Wolken am Himmel. Nur in der Mitte und im Norden gibt es einige Auflockerungen.

Immer wieder muss mit Regen gerechnet werden, welcher teilweise in den kommenden Tagen auch im Flachland in Schnee übergehen wird. Auch Graupel und Gewitter sind möglich! Die Temperaturen liegen bei maximal 8 Grad.

Auch am Mittwoch wird Schnee fallen. Besonders ab 500 Meter drohen viele Zentimeter Neuschnee. Nachts ist fast überall Bodenfrost möglich – dann können auch im Flachland einige Schneeflocken fallen. Der Schnee wird dort aber nicht liegen bleiben. Ganz anders sieht es auf der Zugspitze aus: Hier liegt eine Schneedecke von unglaublichen 75 Zentimetern! Die Tiefstwerte liegen bei +4 bis -2 Grad.  

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in einigen Regionen sogar vor Schneefall. Betroffen sind vor allem teile Bayerns und Baden-Württemberg. Stürmisch wird es an den Küsten – auch hier warnt der DWD vor Orkanböen.

 
Lieblinge der Redaktion