Grusel-Kreatur aus der Tiefsee: Lebender Schlangenhai entdeckt!

Wissenschaftler haben in Portugal einen Grusel-Fund in der Tiefsee gemacht: Den Forschern ging ein lebender Kragenhai, auch Schlangenhai genannt, ins Netz!

Diese Art gab es vor allem vor 80 Millionen Jahren und geht ins Zeitalter zurück, als es noch Dinos wie T-Rex gab.

Blauhai-Symbolbild
Blauhai-Symbolbild Foto: iStock/Vpommeyrol

Der Schlangenhai ist rund 1,5 Meter lang und sein Gebiss hat 300 Zähne. Für einige Menschen mag das Tier eine absolute Horrorvorstellung sein. Die Art kommt nur noch sehr selten vor – meist lebt der Schlangenhai im Atlantik, aber vor allem in Neuseeland, Australien und Japan. Die letzten Aufnahmen von einem Schlangenhai wurden 2007 in Japan gemacht.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.