US-Reality-Star Ashley Ross bei Fahrerflucht gestorben!

Große Trauer in der TV-Welt! Wie nun bekannt gegeben wurde, verstarb Ashley Ross an den Folgen eines schlimmen Unfalls!

ZDF-Moderator Werner Doyé ist tot
ZDF-Moderator Werner Doyé ist tot Foto: imago (Symbolbild)

Ashley Ross ist tot! Die 34-Jährige, die sich als "Miss Minnie" vorstellte, wurde 2016 durch ihren Auftritt in der beliebten US-Reality-Serie "Litte Women Atlanta" bekannt. Nun schloss der Reality-Star für immer die Augen.

Ashley Ross begeisterte die Fans

Bei "Litte Women Atlanta" wurde die 34-Jährige mit Fernsehkameras durch ihren Alltag begleitet und eroberte dabei die Fan-Herzen im Sturm. Nun gab die Managerin der TV-Bekanntheit, Liz Dixson, mit einem Statement auf Ashleys Instagram-Profil, das Ableben der 34-Jährigen bekannt: "In tiefer Trauer bestätigen wir im Namen der Familie von Ashley Ross – auch bekannt als 'Miss Minnie" von 'Little Women Atlanta' –, dass sie heute im Alter von 34 Jahren durch einen tragischen Autounfall mit Fahrerflucht verletzt wurde."

Die Fans von Ashley sind in großer Trauer

"R.i.p Minnie, Ich stehe unter totalem Schock. Ich bete für deine Familie" sowie "Wow. Das ist schockierend. Möge der Herr ihre Familie und Freunde in dieser schwierigen Zeit beschützen!", sind nur einige der Kommentare, die sich unter dem Instagram-Post finden lassen, Wann eine Trauerfeier zu Ehren von Ashley stattfinden wird, ist noch nicht bekannt.

Um diese Stars trauern wir:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.