Vanessa Hudgens drohen bis zu sechs Monate Haft!

"Highschool Musical"-Star Vanessa Hudgens (27) hat es gerade nicht einfach. Um nach dem Tod ihres Vaters wieder auf andere Gedanken zu kommen, ist sie in die Berge nach Sedona in Arizona gefahren.

Muss Vanessa Hudgens ins Gefängnis?
Foto: Instagram/ Vanessa Hudgens

Dort verbringt sie romantische Tage mit ihrem Liebsten Austin Butler (24). Wandertouren, Pärchen-Selfies und Liebesbekundungen inklusive. Doch Letzteres ging gerade mächtig in die Hose! 

Am Valentinstag postete Vanessa nämlich ein Bild, dass ihr jetzt ziemlich viel Ärger einbringt. Darauf zu sehen: Ein Felsen, auf dem ein Herz mit den Namen von Vanessa und Austin eingeritzt wurde. „Happy Valentines Day boo boo bears“, kommentriert die Schauspieleirin das Kunstwerk. Blöd nur, dass es sich bei Sedona um ein Schutzgebiet handelt. Jetzt ermittelt die US-Behörde wegen Vandalismus! 

Noch hat sich der Hollywoodstar nicht zu den Vorwürfen geäußert, dafür hat sie aber das Bild von ihrem Instagram-Account gelöscht. Sollte Vanessa nicht beweisen können, dass das Herz schon vorher in den Felsen geritzt wurde, drohen ihr bis zu sechs Monate Haft oder eine saftige Geldstrafe. 

 

 

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: