Vanessa Mai & Andreas Ferber: Drama in den Flitterwochen

Einen romantischen Urlaub auf den Malediven stellt man sich irgendwie anders vor - und Vanessa Mai sicher auch...

Vanessa Mai wurde eiskalt hintergangen
Foto: GettyImages

Geheiratet haben sie zwar schon im Sommer 2017, in die Flitterwochen ging es für Vanessa Mai (26) und Andreas Ferber (34) aber erst jetzt. Zu viele Termine musste sie vorher noch wahrnehmen, Auftritte und Konzerte absolvieren. Aber jetzt: endlich Zeit zum Relaxen! Nicht ganz … Denn was Vanessa auf Instagram präsentierte, erinnert eher an Stress als an eine romantische Zeit zu zweit.

 

Vanessa Mai beim Posing-Marathon

Vanessa, wie sie oben ohne aus dem Meer taucht, wie sie sich am Strand rekelt, wie sie sich durch die Laken ihres Betts wälzt – nein, das ist nicht das Ergebnis eines professionellen Fotoshooting-Marathons, das sind Vanessas Schnappschüsse aus dem Honeymoon, die sie fleißig auf ihrem Instagram-Account hochlud, um sie mit ihren über 400.000 Followern zu teilen. Offensichtlich aufgenommen von ihrem Ehemann Andreas...

Vanessa Mai
 

Vanessa Mai: Heißer Schnappschuss versetzt Fans in Ekstase!

Der dürfte allerdings auch ein berufliches Interesse daran haben, dass sich Vanessa trotz Urlaub keine richtige Auszeit gönnt. Der Stiefsohn von Schlager-Königin Andrea Berg weiß: Wer im Musikbusiness von der Bildfläche verschwindet, wird schnell vergessen. Als Künstlerin muss man im Gespräch bleiben. Und wenn schon nicht mit einem neuen Album oder einer Tournee, dann eben mit ein paar freizügigen Fotos von den Malediven...

Ob zwischen all den Aufnahmen noch Zeit für ein bisschen Romantik blieb? Vielleicht, wenn der Handy-Akku mal leer war...