Vanessa Mai: Bittere News nach ihrem "Schlag den Star"-Sieg!

Fiese Schummelvorwürfe gegen ProSieben! Wurde Vanessa Mai bei "Schlag den Star" benachteiligt?

Vanessa Mai
Foto: Willi Weber Fotografie/ ProSieben

Am Samstag ging es bei "Schlag den Star" um die Wurst! Fünfeinhalb Stunden kämpfte Vanessa Mai gegen Luna Schweiger um den Sieg. Die Zuschauer werfen dem Sender jetzt Schiebung vor…

 

Hatte Luna Schweiger einen Vorteil?

Der Grund für die Vorwürfe: Das Spiel "Reck-Drehung".  Die beiden Damen sollten so viele Umdrehungen am Reck machen wie möglich. Doch es gab nicht die gleichen Voraussetzungen. Während Vanessa bei Lunas Verssuchen eine Augenmaske und Kopfhörer trug, durfte ihre Gegnerin alles mitansehen. "Ich checks nicht. Also dass Vanessa beim ersten Mal nicht zugucken durfte, verstehe ich ja noch... Aber wieso darf Luna jedes Mal gucken? Wäre Vanessas Taktik besser, hätte Luna ja einen Vorteil?", beschwerte sich beispielsweise eine Userin auf Twitter. 

Vanessa Mai ist schwer gestürzt
 

Vanessa Mai: Schock-Abrechnung! Jetzt packt sie aus!

Und auch beim Spiel "Kinofilme" gab's Ärger. Denn angeblich war Vanessas Buzzer kaputt. "Lunas geht viel schneller!", pöbelte sie in der Sendung.  Luna lag fast die ganze Zeit vorne. Doch gegen Ende holte Vanessa doch noch auf - und sicherte sich die 100.000 Euro. 

Was ist nur mit dem Gesicht von Daniela Katzenberger passiert? Die schockierenden Bilder seht ihr im Video: