Vanessa Mai: Bitterer Liebes-Verrat!

Seit etwa einem Jahr ist Vanessa Mai inzwischen verheiratet - doch jetzt kommt eine bittere Wahrheit ans Licht...

Vanessa Mai wurde eiskalt hintergangen
Foto: GettyImages
  1. Kann sie einem Mann jemals wieder vertrauen?
  2. Ihr erster Kuss war furchtbar
  3. Vanessa Mai ist heute sehr eifersüchtig

Sie ist eine echte Stimmungskanone. Wenn Vanessa Mai (26) die Bühne betritt, verbreitet sie gute Laune. Doch kaum einer hätte gedacht. dass die jugendliche Sängerin bereits die Schattenseiten des Lebens kennengelernt hat. Schon früh musste sie bitteren Liebes-Verrat erleiden.

 
 

Kann sie einem Mann jemals wieder vertrauen?

„Ich wurde vor Andreas immer betrogen", erklärt sie in einem erschütternden Video auf YouTube. Alle ihre Ex-Freunde haben sie hintergangen - und nicht nur einmal. Die gebürtige Schwäbin weiß, dass sie zu gutmütig war und ihren ehemaligen Lovern immer alles verziehen hat. Daraus hat die Schlagerprinzessin gelernt, heute gibt es keine „Freifahrtscheine" mehr bei ihr. Und: „Ich glaube einfach an das Gute im Menschen. Wenn man einen Fehler macht, dann kann man sich auch so ändern, dass man den Fehler nicht noch einmal macht. Aber meine Freunde haben ihn halt immer wieder gemacht."

 

Ihr erster Kuss war furchtbar

Schon ihr erster Kuss mit zwölf Jahren war ein Reinfall. „Er war schrecklich. Ich sag nur: Propeller", so die schöne Brünette. Was für mutige Geständnisse! Wie schwer muss es ihr gefallen sein, über die Verletzungen der Vergangenheit zu sprechen! Aber kann sie nach den herben Enttäuschungen einem Mann jemals wieder vertrauen? Vanessa Mai hat ihr Herz zwar wieder verschenkt. Seit 2013 ist die gelernte Mediengestalterin mit Andreas Ferber (35), dem Stiefsohn von Andrea Berg (52), glücklich. Im letzten Jahr gab sich das Paar ganz romantisch auf Mallorca das Jawort. Der Musik-Manager war es auch, der ihr beistand, als sie im April auf ihrer „Regenbogen"-Tour schwer verunglückte. In dieser schweren Zeit wich Andreas nicht von ihrer Seite. Er gab ihr Kraft. wieder gesund zu werden.

 

Vanessa Mai ist heute sehr eifersüchtig

Dennoch spielt Eifersucht immer noch eine große Rolle im Leben der hübschen Halb-Kroatin. Der erste Anruf nach jedem Auftritt gilt nicht ohne Grund ihrem Liebsten. Offenbar lasten die Lügen von damals noch auf ihrer Seele. Trotzdem sagt sie, dass sie in ihrem Ehemann die große Liebe gefunden hat: „Andreas ist mein Seelenmensch. Ich würde ihm auch mein Leben anvertrauen."