Vanessa Mai: Entsetzliche Attacke auf die Sängerin!

Sie hätte nichts geleistet, sei arrogant, habe keine eigenen Ideen und sich nur „hochgeschlafen“: Schlager-Star Vanessa Mai (26) ist nahezu täglich fiesen Mobbing-Attacken ausgesetzt. Knallharte Anfeindungen, die erschüttern.

Vanessa Mai: Entsetzliche Attacke auf die Sängerin!
Foto: Getty Images

Unglaublich, wer ihr jetzt zur Seite steht!

Vanessa Mai: Die große Ehe-Beichte!
 

Vanessa Mai: Die große Ehe-Beichte!

 

Vanessa  Mai: Herbe Kritik!

„Wenn Kritik konstruktiv ist, dann nehme ich die total gerne an“, erklärt Vanessa Mai. Davon sind die hässlichen Kommentare im Internet über die Sängerin allerdings weit entfernt. Ihre Leistung wird in der Luft zerrissen, ihre Familie in den Schmutz gezogen. Nicht nur, dass sie sich „wie eine Nutte kleide“, sie habe sich als „Schwiegertochter auch noch elegant in die Familie geschlafen“. Die Heirat mit Andreas Ferber (34), dem Stiefsohn von Andrea Berg (52), steht am Pranger. Worte, die nicht nur anmaßend, sondern auch zutiefst verletzend sind. Wäre die junge Künstlerin ohne seelische Unterstützung längst an Hass-Attacken wie diesen zerbrochen?

 

Andrea Berg steht ihrer Schwiegertochter bei

Umso unglaublicher ist es, wer ihr jetzt beisteht. Die „Konkurrenz“ aus der eigenen Familie wird zu Vanessas engsten Verbündeten. Schwiegermama Andrea Berg ist seit 25 Jahren im Show-Business und lässt sie nun nicht allein. Schon nach Vanessas Bühnenunfall im April sind die beiden nah zusammengerückt. „Andrea war immer für mich da. Sie ist Mama durch und durch“, schwärmt Vanessa über ihre liebevolle Unterstützung. Der Familien-Zusammenhalt macht die Ex-„DSDS“-Jurorin stark.

Es gibt kaum jemanden, der sie besser verstehen könnte als Andrea. Für beide ist die Bühne ihr Leben. „Also ich bin, wenn das alles wegfallen würde, nicht der Mensch, der ich sein will“, verrät Vanessa nachdenklich. Hoffentlich bleibt sie ihrem Traum noch lange treu!