Neue DSDS-Jurorin: So ist Vanessa Mai privat

Der Hit „Wolkenfrei“ von Vanessa Mai ging durch die Decke. Die Sängerin hatte sogar Helene Fischer von der Chartspitze verdrängt und wurde der neue Stern am Schlagerhimmel.

Frisches Schlagerblut für die DSDS-Jury?
Frisches Schlagerblut für die DSDS-Jury? Patrick Hoffmann/WENN.com

Vanessa Mai ist nicht nur Sängerin, sondern bald auch Jurorin: Sie sitzt neben Dieter Bohlen, Michelle und H.P. Baxxter künftig in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“.

Doch wer ist Vanessa Mai eigentlich?

Die Sängerin ist vergeben. Seit mehreren Jahren ist sie mit Andreas Ferber zusammen. Er ist nicht nur ihr Freund, sondern auch ihr Manager und der Stiefsohn von Schlagersängerin Andrea Berg.

Ihr Album „Wachgeküsst“ war ein voller Erfolg und kam an die Spitze der deutschen Schlager-Rankings. Sogar Helene Fischer hatte das Nachsehen.

Sie wurde erstmals bekannt, als sie ihren Vater zu einem seiner Auftritte mit der Hausband „Musik-Express“ begleitete, wie die „Bild“-Zeitung schreibt. Diort wurde sie gefragt, ob sie nicht Lust habe, zu singen.

Im Fernsehen war Vanessa Mai auch schon zu sehen – unter anderem im ZDF-„Fernsehgarten“. Nun startet die Sängerin richtig durch, denn sie ist künftige Jurorin bei „Deutschland sucht den Superstar“. Die neue Staffel beginnt bei RTL am 2. Januar 2016.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';