Vanessa Mai: Statement an ihre Fans über DSDS-Aus

Vanessa Mai DSDS
Die Sängerin richtet sich mit einer Erklärung persönlich an ihre Fans Foto: Instagram / Vanessa Mai

Als Jurorin bei „DSDS“ mauserte sich Vanessa Mai innerhalb kürzester Zeit zum Publikumsliebling. Doch nach nur einer Staffel an der Seite von Dieter Bohlen hängt die Sängerin ihren Job bei RTL an den Nagel. Nun richtete sie sich mit einem persönlichen Statement an ihre Fans und erklärte ihr Ende bei der Castingshow.

„Ich bin sehr dankbar für die Chance die ich als Jurymitglied bekommen habe und nehme unglaublich viele Erfahrungen mit!“, schreibt die 24-Jährige auf Instagram. „Mein Wunsch ist es aber, mich in den nächsten Wochen voll und ganz meiner Musik zu widmen und für mein nächstes Album auch selbst Songs zu schreiben. Auch meine 1. Solotour, die im Herbst ansteht, wird sehr zeitintensiv sein. Ich möchte so viele Dinge für euch vorbereiten, daher die Absage.“

Auch wenn viele DSDS-Zuschauer traurig über das schnelle Aus von Vanessa Mai sind, so zeigen sich deren Fans durchaus verständnisvoll was ihre Entscheidung betrifft. Und ein neues Album der „Wolke 7“-Sängerin ist schließlich eine tolle Entschädigung für die fehlenden TV-Auftritte!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.