Vater dreht Kinderporno mit eigener Tochter

InTouch Redaktion
Sie wurde 10 Jahre lang vergewaltigt und geschlagen
Foto: iStock

Unfassbar! Ein 27-Jähriger aus Oberbayern soll einen Kinderporno gedreht haben – und zwar mit seiner eigenen Tochter.

Sein Computer wurde wegen des Verdachtes auf Verbreitung von Kinderpornografie beschlagnahmt, wie die Staatsanwaltschaft Bamberg am Freitag mitteilte. Tatsächlich wurden dort kinderpornografische Dateien entdeckt.

Der 27-Jährige soll seine Tochter über einen Zeitraum von zwei Jahren sexuell missbraucht haben. Er soll mit ihr auch ein Kinderporno gedreht haben und hat davon auch Bilder gemacht. Der Mann wurde nun festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen in dem schockierenden Kinoporno-Fall hat die Kriminalpolizei aufgenommen. Der Mann muss wohl mit einer langen Haftstrafe rechnen.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken