Vater schlägt Baby fast tot!

InTouch Redaktion

Heftiger Vorfall in Frankfurt an der Oder: Ein Mann steht vor Gericht, weil er sein Baby fast tot geprügelt hat!

Der Sohn des 37-Jährigen war erst 12 Tage alt und wurde von seinem Vater schwer misshandelt.

Der Pflegevater war mit der Situation überfordert
Foto: iStock

Weil er nicht aufhörte zu schreien, prügelte der Mann auf das wehrlose Baby mit voller Härte ein. Das Kind hat lebensgefährliche Verletzungen davongetragen.

Die Eltern wurden bereits im Februar 2015 zu 5 Jahren Haft verurteilt. Da das Paar das Urteil nicht akzeptierte, kam es erneut zu einer Gerichtsverhandlung. Die Berufung der Mutter wurde jedoch verworfen, weil sie bei dem Prozess nicht erschienen ist. Der Mann muss sich wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen mit gefährlicher Körperverletzung verantworten – ihm droht eine lange Haftstrafe.