Vera Int-Veen: Trauriger Abschied nach 15 Jahren! Ihr Herz ist gebrochen

Große Trauer bei Vera Int-Veen! Sie muss einen tragischen Verlust verkraften...

Vera Int-Veen
Foto: Getty Images

Vera Int-Veen ist am Boden zerstört! Am Dienstag starb ihr geliebter Golden Retriever Emma. 15 Jahre war der Hund an ihrer Seite. Jetzt muss die "Schwiegertochter gesucht"-Moderatorin Abschied nehmen...

 

Vera Int-Veen: "Wir vermissen dich jetzt schon unendlich doll"

Auf Instagram postete Vera jetzt ein emotionales Video mit ihrem Vierbeiner. Dazu schrieb sie:  "Wasserratte, Vielfraß, Kuscheltierchen, Nervensäge, liebstes Engelchen, Sensibelchen und Kämpferin... bis zum Schluss! Du fehlst uns unglaublich und wir vermissen dich jetzt schon unendlich doll." Und weiter:  "Du hast uns wahnsinnig viel Freude geschenkt und wir sind dankbar, dass du immer in unseren Herzen sein wirst. Hab Spaß mit deiner Lotti und allen Freunden, die dich sicher schon mit einem Festmahl im Himmel empfangen haben. Du warst ne kleine Rampensau und auch, wenn es schmerzt, du darfst deine letzten Auftritte noch mit der Welt teilen."

Vera Int-Veen: Mit 51 Jahren! Sie lässt die Bombe platzen
 

Vera Int-Veen: Mit 51 Jahren! Sie lässt die Bombe platzen

 

Vera nimmt sich eine Auszeit

Außerdem kündigte Vera an, dass sie und Ehefrau Obi sich jetzt eine Weile aus der Öffentlichkeit zurückziehen werden. Unterstützung bekommt der TV-Star in dieser schweren Zeit von ihren Fans. "Komm gut über die Regenbogenbrücke, fühlt euch gedrückt", "Ruhe in Frieden Emmchen. Du wirst fehlen! Vera, Obi nehmt euch die Zeit zu trauern, habt ganz viel Kraft!" und "Mein herzliches Beileid und viel Kraft an euch", kommentierten die Follower.