Verletzungsgefahr: Lidl ruft Produkt zurück!

InTouch Redaktion
Plastikteile! Lidl ruft Hackfleisch zurück
Foto: iStock

Schon wieder kommt es zu einem großen Rückruf – diesmal ist der Discounter Lidl betroffen! Wegen möglicher Verletzungsgefahr ruft das Unternehmen ein Produkt zurück.

Betroffen ist das Blätterteig-Produkt "chef select Blätterteig" in der 275 Gramm-Packung, teilte Lidl mit. Das Produkt hat das Mindesthaltbarkeitsdatum 08.03.2018. In der Packung könnten sich Metallfremdkörper befinden – diese können zu schweren Verletzungen führen.

Der Discounter warnt deshalb, den Blätterteig keinesfalls zu verzehren und hat es deshalb aus allen Regalen genommen. Das Produkt wurde in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg verkauft.  Kunden können das Produkt in jede Filiale zurückbringen – der Kaufpreis wird in voller Höhe erstattet.