Fashion Week Berlin... und Alexandra Neldel bei der "Mongrels in Common"-Show.

"Verliebt in Berlin": Das macht Alexandra Neldel heute

27.12.2015 > 08:00

© GettyImages

„Verliebt in Berlin“ war vor zehn Jahren die bis heute erfolgreichste Serie in Sat.1. In der Hauptrolle war Alexandra Neldel als Lisa Plenske zu sehen. Doch was macht die Schauspielerin eigentlich heute?

Alexandra Neldel war vor dem Start von „Verliebt in Berlin“ bereits in einer täglichen Soap zu sehen – und zwar bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Auch in Filmen wie „Barfuss“ wirkte sie an der Seite von Til Schweiger mit.

Ihren ganz großen Durchbruch hatte Alexandra Neldel allerdings erst mit „Verliebt in Berlin“. Die Telenovela in Sat.1 wurde zum Quoten-Hit und holte teilweise sogar GZSZ ein. In der Serie ging es um die Assistentin Lisa Plenske, die sich in ihren Chef verliebt.

Heute ist Alexandra Neldel immer noch Schauspielerin. Unter anderem war sie in Produktionen wie „Die Wanderhure“, „Schatzritter“, „Der Minister“ und „Die verbotene Frau“ zu sehen. Seit 2010 engagiert sich Alexandra Neldel für die Hilfsorganisation Habitat for Humanity Deutschland.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion