Auch Verona Pooth schummelt hin und wieder

Verona Pooth: Dieses Beauty-Geständnis ist eine Erleichterung

11.11.2016 > 15:08

© Facebook/Verona Pooth

Sie ist schlank, gepflegt und hat eine makellose Haut. Wie schafft Verona Pooth es bloß, auf jedem Foto einfach umwerfend schön auszusehen?

Doch ein bestimmtes Bild der 48-Jährigen sorgte bei den Fans kürzlich für viel Aufsehen. Darauf trägt Verona ein blaues Kleid und sieht ungewohnt unförmig aus. Ihre Follower bemerken den Schwindel sofort: Ihr Idol hat sich mit einem Bildbearbeitungsprogramm schlanker geschummelt! Ein Blick auf die Originalfotos bestätigt diese Vermutung.

Doch anstatt sich für den Schummel zu schämen, lacht Verona herzlich darüber und gibt zu, ihre Bilder auch gerne mal zu bearbeiten. Kurz darauf postete sie ein weiteres Foto vom gleichen Abend. „Was für eine tolle Nacht. Sogar ganz ohne Photoshop. Geht auch mal (ausnahmsweise)“, schreibt sie dazu. „Selbstironie ist der beste Weg der Verteidigung“, finden auch die Fans und freuen sich über die offene Art der Moderatorin.

Tja, auch unsere Stars mogeln manchmal, um sich besser zu fühlen. Was für eine Erleichterung!

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion