Verona Pooth: Große Sorgen um ihren Sohn!

InTouch Redaktion
Verona Pooth: Große Sorgen um ihren Sohn!
Foto: getty

Was ist nur im Hause Pooth los? Verona (49) äußert sich plötzlich sehr merkwürdig über ihren älteren Sohn Diego (14). Und greift zu ungewöhnlichen Erziehungsmethoden...

Verona Pooth trennt sich von Facebook
 

Trennung! Jetzt sprich Verona Pooth Klartext

Es ist bei den Promis nicht anders: Auch deren Sprösslinge kommen früher oder später in Kontakt mit Alkohol, meistens in der Pubertät. Und da steckt der hübsche Sohn der Werbe-Ikone mittendrin! Klar, dass sich Mama Verona jetzt Sorgen macht. "Ich hasse den Satz 'Man muss alles mal ausprobiert haben'. Nein, muss man nicht!", sagt sie energisch. Und damit Söhnchen Diegeo gar nicht erst auf krumme Ideen kommt, hat sich der TV-Star etwas ausgedacht: Sie fördert seine Sportlichkeit, wie zum Beispiel durch Boxen, damit er gesund lebt - und Ausreden parat hat.

 

Sport statt Alkohol

 "Wenn er dann Alkohol angeboten bekommt, kann er sagen: 'Ich trinke heute nichts, ich bin Sportler, ich habe morgen einen Wettkampf!'", erklärt die gebürtige Bolivianerin gegenüber der "Bunten". Ähm, ja. Das klingt logisch. Verona hat es aber auch wie die meisten anderen Eltern probiert - und einfach mit Diego geredet, von Mutter zu Sohn. Dabei hat sie ihm erklärt, dass er mal einen Energydrink trinken dürfe, aber mit Alkohol und Zigaretten bräuchte er gar nicht erst kommen, dazu sei er einfach noch zu jung. Na, hoffentlich hält er sich auch daran!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken