Verona Pooth: "Höhle der Löwen"-Hammer! Jetzt lässt sie die Bombe platzen

Junge Gründer könnten wohl bald um ihre Gunst buhlen: Verona Pooth gilt als heiße Anwärterin für "Die Höhle der Löwen"...

Verona Pooth bricht in Tränen aus
Foto: WENN.com

Nach sechs Jahren verlässt Frank Thelen (44) die „Höhle der Löwen“. Wer könnte seine Nachfolge antreten? Verona Pooth (51) hat sich jetzt selbst ins Gespräch gebracht...

Gerade wurde die quotenträchtige Gründershow beim Deutschen Mittelstandspreis gewürdigt. Verona Pooth hielt die Laudatio, ihre gute Freundin, Investorin Dagmar Wöhrl, nahm die Auszeichnung entgegen. Später postete Verona stolz Bilder von der Verleihung und verlinkte die Show – ganz so, als würde sie die Aufmerksamkeit der Produzenten auf sich ziehen wollen.

 

Geht Verona Pooth zu "Höhle der Löwen"?

Geeignet für die Thelen-Nachfolge ist Verona auf alle Fälle. Die Ex-Miss-Germany ist längst nicht mehr das (gespielt) naive „Dummchen“ vom Dienst, sondern eine gefragte Werbeikone und finanziell unabhängige Geschäftsfrau. Hinzu kommt: Sie steht beim selben Management unter Vertrag wie Dagmar und deren Investor-Kollege Ralf Dümmel (52).

Verona Pooth hat eine neue Frisur
 

Verona Pooth: Dieser Bikini-Schnappschuss sorgt für Aufruhr

Und die richtige Einstellung bringt sie locker mit: „Wenn man ein guter Unternehmer ist, ist das eine Art Instinkt wie ein Jäger, der auf die Jagd geht“, sagte sie mal. Sehr gut möglich also, dass Verona demnächst als Löwin auf die Jagd nach lukrativen Deals geht.

Kürzlich überraschte Verona Pooth mit einer neuen Frisur. Die Bilder seht ihr im Video: