Verona Pooth: Traurige Bilder! Was ist nur mit ihrem Gesicht passiert?

Verona Pooth sieht kaum aus wie sie selbst. Steckt etwa eine Ehe-Krise mit Franjo dahinter?

Der 51. Geburtstag steht an, die jüngere Konkurrenz in den Startlöchern und der Ehemann klickt mit seinem Daumen zu oft auf die Profile junger Frauen: Diese Wochen sind gerade alles andere als leicht für Verona Pooth! Aktuelle "Closer"-Fotos zeigen sie in Düsseldorf extrem angespannt – und mit überraschendem Look

Als Verona Pooth durch die Straßen der rheinischen Metropole bummelt, muss man wirklich zweimal hingucken: Sie sieht so anders aus! Dass die Werbe-Ikone viel Wert auf ihre Optik legt, ist zwar kein Geheimnis – aber dieser Auftritt irritiert: Denn ihr Gesicht wirkt merkwürdig glatt gezurrt, kein Fältchen ist zu sehen. Dazu ihr Outfit: ein Jogginganzug aus schwarzem Nicki-Stoff, dazu eine lässig umgeschnallte Bauchtasche. Für Teenies ein normaler Look – doch für Verona?

 

Verona Pooth: Zu viele Beauty-Eingriffe?

„Ich war immer die, die jünger wirkte. Ich werde meistens geduzt“, erinnerte sich Verona mal im Interview. Und schob hinterher: „Ich möchte auch gar nicht so madamig und unnahbar rüberkommen!“ Dass sie für eine frische Optik auch nicht vor Beauty-Eingriffen zurückschreckt, musste sie vor wenigen Wochen selbst zugeben, als sie bei einem Event mit aufgedunsenem Gesicht auftrat. „Die Hyaluron-Kur ist noch ganz frisch. Deshalb ist mein Gesicht etwas angeschwollen“, sagte sie da kleinlaut. Der neueste Instagram-Schnappschuss hat die Fans erneut alarmiert: „Was ist nur mit deinem Gesicht passiert?!“ und „Scheinst nicht zu altern – dank Botox und Schönheitschirurgie, schade“, heißt es da.

So sehr litt Verona Pooth unter der Krankheit ihrer Mutter
 

Verona Pooth: Ihr Lügen-Gerüst bricht zusammen!

Aber warum übertreibt es Verona so mit ihrem Jugendwahn? Sorgt sie sich darum, dass ihr der Rang abgelaufen werden könnte? Nicht nur beruflich versuchen längst jüngere Konkurrentinnen mit der Verona-Masche erfolgreich zu sein. So wird Evelyn Burdecki (30) mit ihrer (gespielten) Verpeiltheit zum Beispiel schon als die neue Verona gehandelt. Dass ausgerechnet ihr Mann Franjo, mit dem sie seit Jahren zumindest eine im Privaten skandalfreie Ehe führt, nun noch mehreren jüngeren Damen auf Instagram folgt, die aussehen wie eine jüngere Version seiner Frau, macht die Sache nicht besser. Er wäre schließlich nicht der erste Mann, der den Reizen einer Jüngeren erliegen würde. Kein Wunder, wenn Verona da vorbeugen will.

„Man muss das Altern gelassen sehen“, sagte Verona mal – hoffentlich nimmt sie sich ihre eigenen Worte auch zu Herzen…

Die besorgniserregenden Bilder seht Ihr im Video: