Verona Pooth: Waffen-Drama! Angst um ihren Sohn

InTouch Redaktion

Dass Verona Pooth (49) sehr akribisch auf ihre Kids aufpasst, ist bekannt. Doch auch der Super-Mama scheint mal etwas durchzurutschen.

Zum Beispiel das hier: Ihr ältester Sohn San Diego (14) postete sich vor ein paar Tagen mit einer Waffe in seiner Insta-Story. 

 

Auch San Diego Pooth steht jetzt in der Öffentlichkeit

"Bitte? Diego!", fuhr ihn Verona Pooth in einem Interview mit der "Bild".Zeitung dafür an.

Zieht Verona Pooth sich für das GQ-Männermagazin aus?
 

Sexy Schnappschuss: Verona Pooth zeigt sich nackt im Bett

"Das ist nur eine Soft-Air-Pistole von einem Freund", so der 14-Jährige entschuldigend. Durch die Vox-Show "6 Mütter", in der San Diego und Verona Pooth ab heute Abend (20.15 Uhr) gemeinsam zu sehen sind, steht nun auch er in der Öffentlichkeit.

Auch, wenn er sich daran wohl erst noch gewöhnen muss. "Ich kenne das Ding, aber das kannst du doch nicht posten, Schatz!", so seine Mutter weiter.

 

Verona Pooth hat Angst um ihre Kinder

Verona Pooth ist ohnehin sehr ängstlich, wenn es um ihren Nachwuchs geht. 

Im Strand-Urlaub leinte sie ihren Jüngsten, Rocco (6) sogar einmal an. San Diego musste den gesamten Urlaub lang mit Schwimmweste rumlaufen. 

 
 

Verona Pooth leinte ihren Jüngsten im Urlaub an

"Als ich vier Jahre alt war und noch nicht schwimmen konnte, haben wir das genauso gemacht. Weil ich echt überall reingesprungen bin, wo Wasser war. Ich fand das aber voll cool, weil sie meinte, das sei eine Superhelden-Weste. Vorn waren zwei Schlösser dran, damit ich sie nicht selbst aufmachen könnte. Also habe ich die noch nicht mal im Restaurant ausgezogen", erzählt San Diego.

"Ich war schwanger mit San Diego, als Ursula Karvens Sohn ertrank. Ich hatte danach panische Angst. Als Rocco klein war und neben mir Mittagsschlaf machte, haben wir ihm, wenn Pool oder Meer in direkter Nähe waren, das Halsband eines Baby-Chihuahuas ums Fußgelenk gebunden, das andere Ende an mein Fußgelenk, damit er nicht schlafwandelt und womöglich ins Wasser plumpst, ohne dass wir es mitbekommen. Ich sagte ihm, das sei seine Nabelschnur zu Mama. Er hat es toll gefunden. Andere Mamas sagen mir, ich solle das patentieren lassen", so Verona Pooth.

Klingt ja fast ein bisschen stolz...

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken