Vertrag verlängert: Samu Haber bleibt bei "The Voice"

InTouch Redaktion
Vertrag verlängert! Samu Haber bleibt bei "The Voice"
Samu Haber bleibt bei "The Voice"
Foto: Getty Images

Er hat "Ja" gesagt!

Es sind die Neuigkeiten, auf die alle Samu Haber-Fans sehnlichst gewartet haben: Der finnische Musiker und Jury-Liebling bleibt "The Voice of Germany" auch in den kommenden Staffeln als Juror treu!

In einem Interview mit der Bild verkündete der "Sunrise Avenue"-Sänger die frohen Nachrichten und erklärte, wie sehr ihm das Casting-Format inzwischen ans Herz gewachsen ist:

„Ich liebe diese Show, ich habe hier so viel Spaß", erklärte der 40-Jährige und fügte hinzu: "Ich habe einen Ver­trag für die nächs­ten 125 Jahre!“

Wie der hübsche Finne weiter verriet, lässt sich seine Leidenschaft für den Jurorenjob bei "The Voice" auch von den immer noch mangelnden Sprachkenntnissen nicht trüben:

„Wenn alle im Stu­dio la­chen, lache ich ein­fach mit. Wenn ich wie ein Idiot aus­se­he, dann sehe ich halt aus wie ein Idiot.“

Am Schluss erzählt Samu Haber dann aber doch noch, dass er auf eine bestimmte Sache in dieser Staffel gut hätte verzichten können:

„Der Win­ter in Ber­lin ist der Hor­ror! Bei minus ein Grad fühlt es sich an wie minus 200! Der Wind ist so kalt, das kenne ich noch nicht ein­mal aus Hel­sin­ki!“

Tja, eins steht jedenfalls fest - beim großen Finale von "The Voice" morgen Abend wird Samu ganz sicher auch ordentlich ins Schwitzen kommen!