Neue Folgen: "Vice-Reports" kommen zu RTL II zurück

RTL II bringt die „Vice-Reports“ zurück. Der Sender zeigt ab November neue Folgen der Reportage-Reihe.

"Vice-Reports" kommen zu RTL II zurück
Foto: RTL II

Bereits kurz nach dem Ende der Staffel stand fest, dass RTL II auch weiterhin die „Vice-Reports“ zeigen will. Nun ist auch der Sendeplatz bekannt: Die neuen Folgen der Reihe laufen ab dem 16. November immer am späten Montagabend um 23:15 Uhr. Davor laufen die Shows „Die Geissens“ und „Der Trödeltrupp“.

Die „Vice-Reports“ setzen auf brisante und aktuelle Themen. In der Reihe geht es um Ereignisse aus Gesellschaft, Politik und Umwelt.

Die Quoten waren in der ersten Staffel eher durchwachsen, wie „dwdl“ schreibt. Dennoch hält der Sender an dem Format fest. Zum Auftakt der neuen Staffel geht es um ägyptische Grabräuber. Laut „Vice“ sind Antiquitäten-Plünderungen im mittleren Osten deutlich angestiegen. Für das Format hat Gianna Toboni mit Menschen gesprochen, welche von dem illegalen Handel profitieren.