Victoria Swarovski & Daniel Hartwich: Doppel-Austausch bei Let's Dance

Kaum ist bei "Let's Dance" mit Ingolf Lück der Sieger der erlften Staffel gekürt worden, beginnen schon wieder die Planungen für die kommende Saison. und in den Schubladen der RTL-Bosse liegt ein brisanter Geheim-Plan: Oliver Geissen und Susan Sideropoulos sollen die angeschlagene Show übernehmen.

Victoria Swarovski Daniel Hartwich Let's Dance 2018
Victoria Swarovski Daniel Hartwich Let's Dance 2018 Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Können sie die Tanz-Sendung retten und aus dem Quotentief ziehen?

Immer wieder hatte "Let's Dance" zuletzt mit schlechten Zuschauerzahlen zu kämpfen. Geht es nach vielen Fans, ist besonders Neu-Moderatorin Victoria Swarovski vielen ein Dorn im Auge. Die 24-Jährige schien mit der Nachfolge von von Sylvie Meis teilweise überfordert. Nervige Ansagen und viele Versprecher waren die Folge. Wenig Hilfe bekam sie dabei von Kollege Daniel Hartwich - der lieber selber glänzte oder auch mit der einen oder anderen Stichelei gegen Victoria auffiel.

Herber Schlag für die Let's Dance-Moderatoren

Zahlreichen Zuschauern ist allerdings die zweite Folge der vergangenen Staffel in Erinnerung geblieben. Weil Daniel Hartwich krank war, vertrat ihn Oliver Geissen, der bei den Fans super ankam! Selbst Victoria wirkte neben ihrem Aushilfs-Kollegen selbstsicher und redegewandt.

Reichen wird es für sie aber dennoch nicht. Neben Oli Geissen, so der Plan, soll 2019 Susan Sideropoulos die Show moderieren. Die ist beim Publikum beliebt - und hat als Siegerin der zewiten Staffel auch noch reichlich Fachkompetenz.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.