Victoria Swarovski: Eiskalt abserviert!

Victoria Swarovski (24) hatte es von Beginn ihres "Let's Dance"-Moderations-Jobs nicht leicht. Obwohl sich die Aufregung darum und auch die harsche Kritik an ihr mittlerweile gelegt hat, wurde die 24-Jährige jetzt eiskalt abserviert!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

So wurde Victoria Swarovski abserviert

Liebevoll versuchte Victoria Swarovski den süßen Goldendoodle dazu zu bewegen, sich von ihr streicheln zu lassen. Doch Maccia, der Hund von Massimo Sinato (37) und Rebacca Mir (26), reagiert einfach nicht auf sie, hat nur Augen für ihr Herrchen Massimo, der das ganze filmte und später in seine Instagram-Story lud.

Böse gemeint war das von der Hündin sicher nicht, dennoch würdigte sie Victoria Swarovski fast keines Blickes, entzog sich ihr sogar wieder als diese es schaffte, kurz ihr Fell zu berühren.

Auch Massimo kann seine Maccia nicht überzeugen

Da können auch Massimos Aufforderungen à la "Geh zur Vici, sag 'hallo' zu Vici", nichts ausrichten.

Victoria Swarovski scheint es jedoch nicht so schwer zu nehmen, lächelt dennoch munter weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.