Victoria und Daniel von Schweden: Machtkämpfe am Hof

InTouch Redaktion
König Carl Gustaf liefert sich Machtkämpfe mit Daniel von Schweden
König Carl Gustaf liefert sich Machtkämpfe mit Daniel von Schweden
Foto: GettyImages

Obwohl es am schwedischen Königshof lange sehr harmonisch zuging, soll sich das Blatt nun gewendet haben. Immer wieder kommt es zu unangenehmen Situationen zwischen König Carl Gustaf und seinem Schwiegersohn Daniel.

 

Grund dafür sei, dass der 71-Jährige ein Problem mit der modernen Generation habe. Tränen bei Interviews und Bekenntnisse über persönliche Schwächen seien für ihn absolut inakzeptabel. „Der König ist in den 40ern geboren“, erklärt ein Insider gegenüber der schwedischen Illustrierten „Hänt i Veckan“. „Er ist zum Monarchen erzogen worden und lebt ein typisches Oberklasseleben mit schnellen Autos, Herrenabenden und anderen feinen Zusammenkünften in den vornehmen Salons.“

Darauf hat Daniel von Schweden keine Lust mehr. So lässt der 43-Jährige seinen Schwiegervater sogar wortlos stehen, wenn er unangenehme Themen anschneidet. Der Machtkampf scheint so eskaliert zu sein, dass auch Victoria von Schweden inzwischen sehr unter den ewigen Diskussionen leidet. Ob die beiden Männer sich versöhnen werden oder ob es bald zum großen Bruch kommt, steht noch in den Sternen.

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken