intouch wird geladen...

Victoria von Schweden: Große Sorge um die Kronprinzessin!

Victoria von Schweden musste erneut einen Termin absagen. Wie schlecht geht es der Kronprinzessin wirklich?

Victoria von Schweden ist krank
Victoria von Schweden ist krank Foto: GettyImages

Eigentlich sollte Prinzessin Victoria von Schweden heute das Internationale Friedensforschungsinstitut in Stockholm besuchen. Zu dem Besuch kam es allerdings nicht: Die 41-Jährige musste in letzter Minute absagen!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mutet Victoria von Schweden sich zu viel zu?

Es scheint, als hätte sich Victoria in letzter Zeit zu viel zugemutet. Besteht etwa Anlass zur Sorge? "Es ist Erkältungszeit und die Kronprinzessin hat eine Erkältung", erklärte Hofsprecherin Margareta Thorgren gegenüber der schwedischen Boulevardzeitung "Expressen". In letzter Zeit hatte die Kronprinzessin einen ziemlich vollen Terminkalender: Sie besuchte in den letzten vier Tagen eine Gedenkveranstaltung für die Opfer des Holocaust, ein Antisemitismus-Seminar und eine Feier der Landwirtschaftsakademie. Außerdem nahm sie gemeinsam mit Prinz Daniel an einem Event teil. Jetzt muss sich Victoria erst einmal schonen.

In Schweden ist es momentan sehr kalt und da ist es kein Wunder, dass die Prinzessin sich erkältet hat. Es ist nicht das erste Mal, dass sie krankheitsbedingt Termine absagen musste. Damals konnte sie sogar einen Staatsbesuch in Island nicht wahrnehmen. Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser!