"Viel durchgemacht": Aneta Sablik spricht über ihre Trennung

"Viel durchgemacht": Aneta Sablik spricht über die Trennung von ihrem Mann

06.08.2017 > 11:31

© Getty Images

Ihre Ehe sollte nur acht Monate halten.

Vor Kurzem überraschte Aneta Sablik ihre Fans mit der traurigen Nachricht, dass sie und Ehemann Kevin von jetzt an getennte Wege gehen.

Gegenüber der Bild sprach die DSDS-Gewinnerin jetzt erstmals über die Trennung und die schwierige Zeit, die sie seitdem durchmacht.

"Es ist sehr schwer", so die 28-Jährige, "Für jede Frau ist so etwas ein Drama – das Leben verändert sich ganz plötzlich. Aber wir haben das gemeinsam entschieden.“

Inzwischen lebten sie und ihr Ehemann, den sie Anfang des Jahres geheiratet hatte, auch räumlich getrennt:

"Kevin ist ja ausgezogen. Ich wohne nun alleine in unserem Haus, das ist ein komisches Gefühl.“

Warum es letztendlich zum Liebes-Aus kam, will Aneta Sablik nicht preisgeben - sie steht jedoch nach wie vor hinter Ehemann Kevin:

"Wir haben wirklich viel durchgemacht. Er hat immer zu mir gestanden. Wäre er ein Arsch, dann könnte ich damit besser abschließen, aber das war er nie.“

Wie die Sängerin der Bild weiter gesteht, seien noch viele Grfühle im Spiel:

"Ich denke, wir werden uns auch für immer lieben – aber diese Liebe reichte einfach nicht mehr für eine Beziehung.“

Um den Liebeskummer etwas zu vergessen, hat Aneta Sablik inzwischen eine eigene Taktik gefunden:

"Ich lenke mich mit Arbeit ab“, so die 28-Jährige, „Demnächst stehe ich das erste Mal für ein Musical auf der Bühne.“

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion