VIP-Terror! Die Randale und Skandale der Stars im Hotel

InTouch Redaktion

VIP-Terror! Die Randale und Skandale der Stars im Hotel - Bild 6

"Hotel Adlon Kempinski" in Berlin Legendäre Fenster-Aktion des King of Pop

Berlin war 2002 der Schauplatz der wohl bekanntesten Balkonszene seit Romeo und Julia. Hunderte Fans und ebenso viele Fernsehkameras hielten den Atem an, als Michael Jackson († 50) in einem Anflug falschen Vaterstolzes seinen Sohn Prince Michael II. für ein paar Sekunden über die Brüstung des edlen Adlon Kempinski hielt. Dabei gehört das Fünf-Sterne-Hotel unweit des Brandenburger Tors auch ohne spektakuläre Auftritte zu den bekanntesten Adressen Deutschlands.

  • 6
  •  / 
  • 12
Übersicht