Völlig übertrieben? Daniela Katzenberger benutzt Knautschfalten-Pads

Völlig übertrieben? Daniela Katzenberger benutzt Knautschfalten-Pads

11.12.2016 > 10:27

© Facebook / Daniela Katzenberger

Kampf den Knautschfalten!

Das oder ähnliches hat sich Daniela Katzenberger wohl gedacht, als sie sich im Internet ihr neustes Beauty-Gadget bestellte.

Wie es scheint, ärgert sich die Katze schon seit Längerem über die Knautschfalten, die sie vom Schlafen auf der Seite im Dekokolleté davonträgt - deshalb ging sie jetzt auf Shoppingtour!

Das Ergebnis präsentierte die Kult-Blondine gestern Abend auf Facebook ihren Followern: Ein Silikon-Pad, das vom Hals bis zur Brust reicht und nächtliche Knitterfalten verhindern soll.

"Habt ihr auch immer diese Knautschfalten nach dem Schlafen? Ich bin leider die typische Seitenschläferin und probiere deshalb jetzt mal diese Pads aus", schrieb Daniela zu einem Foto ihrer neusten Anschaffung.

Ihre Fans schienen dem neuerworbenen Beauty-Gadget jedoch eher skeptisch gegenüberzustehen - und ließen ihrer Kritik freien Lauf!

"Ich mag dich echt und finde dich sehr sympathisch, aber das ist so lächerlich ehrlich", schrieb ein Follower belustigt, "Dinge, die der Mensch nicht braucht. Aber eigentlich auch schön, wenn man sonst keine Sorgen hat" oder "Stört das nicht beim Schlafen? Ich mein, irgendwo muss die Haut ja hin, wenn man auf der Seite schläft?", wundern sich auch andere.

Tja, es bleibt anzuwarten, wie zufrieden die Katze mit ihrem Anti-Knautsch-Pad ist - ihren Fans scheinen ein paar Falten mehr oder weniger an ihrem Idol jedenfalls egal zu sein!

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion