"The Voice"-Star Erwin Kintop: Knallharte Abrechnung mit Dieter Bohlen!

Erwin Kintop gilt als absoluter Favorit bei "The Voice of Germany". Doch in der Vergangenheit hat der bereits negative Erfahrungen mit dem Show-Geschäft gemacht.

Erwin Kintop und Rea Garvey
Foto: Instagram/ erwin_kintop

Am Sonntag kämpft Erwin Kintop bei "The Voice of Germany" um den Titel. Doch der Staplerfahrer ist kein unbeschriebenes Blatt. 2013 nahm der damals 17-Jährige bei "DSDS" teil, belegte sogar den fünften Platz. Doch der Ruhm ging so schnell, wie er kam…

 

Erwin Kintop: "Zack, wurde ich fallen gelassen"

Im Interview mit der "BILD"-Zeitung rechnet Erwin jetzt knallhart mit "DSDS" ab. "DSDS ist nur noch peinlich, die nudeln nur noch durch, was noch ein klitzekleines bisschen Quote bringt. Ich habe damals einen Hit gehabt, danach konnten die mit mir kein schnelles Geld mehr machen. Zack, wurde ich fallen gelassen." Auch an Poptitan Dieter Bohlen lässt Erwin kein gutes Haar. "Dieter Bohlen hat mir während der Show gesagt, er wolle mich unterstützen. Stattdessen hat er danach den Kontakt abgebrochen. Da fühlt man sich schon im Stich gelassen", klagt er. 

Dieter Bohlen
 

Dieter Bohlen: Jetzt kommt die Wahrheit über seine Kinder ans Licht!

 

Wird Erwin Kintop "The Voice of Germany"?

Dank eines Freundes hat Erwin sich dazu entschieden, bei "The Voice" nochmal sein Glück zu versuchen. Mit Erfolg! Im großen Finale will er bei den Zuschauern mit der Single "How Bout You", die er mit Coach Rea Garvey aufgenommen hat, punkten. "Das ist jetzt meine letzte große Chance als Sänger. Sonst kehre ich in meinen Job als Staplerfahrer zurück." 

Schockierendes Unfall-Drama bei Dieter Bohlen! Was genau passiert ist, erfahrt ihr im Video: