Polokleider sind der neue Herbsttrend: Vom Court auf die Straße!

Ist denn schon wieder Herbst? Für das Polokleid defintiv kein Problem!

Polokleider sind der neue Herbsttrend: Vom Court auf die Straße!
Foto: iStock

Gerade erst konnte man mit der Rekord-Hitze seinen Frieden schließen, schon steht die nächste Jahreszeit in den Startlöchern. Während wir aktuell noch auf sommerliche Outfits setzten, sollten wir eigentlich schon jetzt darüber nachdenken, was wir in der goldenen Jahreszeit alles tragen wollen. Ein Glück, dass uns ein Sommer It-Piece dabei behilflich sein kann: Polokleider!

 

Polokleider sind die kleine Schwester vom Poloshirt

Wo das Polokleid seinen Ursprung findet, ist naheliegend. Das stylische Kleid ist die "kleine Schwester" vom Poloshirt, welches seit 1862 ein absoluter Mode-Dauerbrenner ist. Während viele vielleicht vermuten, dass das klassische Poloshirt aus England kommt, liegt jedoch falsch. Die T-Shirt-Alternative war eine Erfindung britischer Soldaten, die in Indien stationiert waren und das ärmellose Kleidungsstück mit in ihrer Heimat brachten. Mehr Zeitlosigkeit geht wohl kaum. Kein Wunder also, dass Polokleider auch diesen Herbst nicht fehlen dürfen...

 
 

Polokleider sind auch im Herbst ein Must Have

Während mit Poloshirts und Polokleidern eigentlich der Sommer assoziiert wird, sind die trendigen Polokleider auch dieses Jahr im Herbst ein absolutes Must Habe für jede Fashionista. Kombiniert mit schönen Boots und einem Woll-Cardigan liefern sie die perfekte Kombination für das warm-kalte Herbstwetter. Wer sich in diesem Sommer also bereits ein Kragenkleid zugelegt hat, sollte es nicht vorschnell in den Kleiderschrank sortieren. Für alle anderen Mode-Affinen gilt: Viel Spaß beim Polokleid Shopping!