Wayne Carpendale: Mega Aufreger vor der Geburt!

InTouch Redaktion
Wayne Carpendale: Angst vorm Papasein?
Foto: Facebook/ Wayne Carpendale

Wayne Carpendale postete einen lustigen Schnappschuss bei Instagram. Die negativen Reaktionen ließen allerdings nicht auf sich warten. Doch die lässt Wayne nicht so einfach auf sich sitzen!

Annemarie Carpendale
 

Annemarie Carpendale macht Schluss!

 

Wayne Carpendale übt für das Baby

Es wird nicht mehr lange dauern, dann kommt das Baby von Annemarie Carpendale und ihrem Mann Wayne auf die Welt. Um perfekt vorbereitet zu sein, übt der Bald-Papa auch schon fleißig mit der Babytrage, in der bisher ein riesiger Teddybär steckt. "Es wird ein...Teddy! #ErsteSchritte", scherzt der 41-Jährige dadrunter.

Zum Lachen finden seine Follower das aber nicht! Sie finden wieder was zu meckern. Denn sie finden, dass die Trage nicht die Richtige für das Baby ist. "Bitte tragt euer Kind in einer besseren Trage", "Sorry, aber ich finde diese Tragen nicht so gut. Leider musste ich schon miterleben, wie ein Baby darin ein Hitzeschlag bekommen hat, weil es nicht nur die wärme von der Sonne, sondern auch noch die von der Mutter/Vater bekommt", oder "Das Teil ist Mist", schimpfen sie unter dem Beitrag von Wayne Carpendale. Doch der nimmt ihnen den Wind aus den Segeln...

 

Wayne Carpendale: Keine Lust auf Baby-Ratschläge

Wayne Carpendale hat nämlich so gar kein Interesse an der Meinung seiner Follower. Er erklärt offen: "Danke, für die sicherlich gut gemeinten Ratschläge. Beim Thema Kids scheint ja jeder zu jedem Thema eine Meinung zu haben. Gut so, aber gerne bei den eigenen!" Und damit nicht genug. "Meinungsfreiheit heißt nicht, dass man seine Meinung immer kundtun muss. Und mich stört das, weil es viele Menschen da draußen sehr unsicher macht. Also manchmal einfach."

Deutliche Worte von dem Schauspieler!