Wayne und Annemarie Carpendale: Zusammen zur Top-Quote bei "Ran an den Mann"

InTouch Redaktion
Wayne und Annemarie Carpendale
Foto: wenn

Gemeinsam mit Sat.1 hat Wayne Carpendale harte Zeiten durchgestanden. Seine letzten Ausflüge als Show-Moderator waren selten von guten TV-Quoten gekrönt. Von "Deal Or No Deal" bis "Nur die Liebe zählt", wollte nichts so richtig zünden, obwohl Wayne selbst sich durchaus solide präsentierte.

Erst mit der Unterstützung seiner Frau Annemarie Carpendale kommen die Quoten in Gange.  Mit "Ran an den Mann" sicherten sie sich am Wochenende erstmals einen zweistelligen Marktanteil. Mit 11,2 Prozent in der Zielgruppe waren die Werte, vor allem gemessen an der starken Konkurrenz, gut. Die Konkurrenz-Show "Let's Dance" erreichte mit 18,8 Prozent den bisher zweithöchsten Wert der aktuellen Staffel.

Mit "Ran an den Mann" wurde das Konzept von "Mein Mann kann" neu aufgelegt und wirkte zunächst recht riskant, zumal Sat.1 in den letzten Jahren wenig Glück mit Game-Shows hatte. Das Carpendale-Pärchens scheint aber auch als Moderatoren-Duo zu funktionieren und holt für den Sender einen lange ersehnten Quotenerfolg im Showbereich. 

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: