Wegen "Let's Dance": Sido vermisst Charlotte Würdig zuhause

InTouch Redaktion

Hängt der Haussegen im Hause Würdig schief?

Seit einigen Wochen wirbelt Charlotte Würdig nun schon über die auf Hochglanz polierte "Let's Dance"-Tanzfläche und begeistert sowohl Publikum als auch Jury.

Charlotte und Sido: Das Baby ist da
Sido vermisst seine tanzende Ehefrau
Foto: Screenshot/YouTubeMeinLoft

Dass Ehemann Sido den Erfolg seiner Frau dagegen mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachtet, erklärte der Musiker jetzt gegenüber "Guten Morgen Deutschland"!

Der einfache Grund - durch Tanzproben, Training und RTL-Drehs muss der Rapper momentan weitgehend auf seine Frau verzichten:

"Das Tanzen hat ihr Leben so ein bisschen übernommen gerade. Ich bin jetzt Hausmann. Ich hätte sie schon gerne wieder zu Hause", gibt Sido in der Sendung zu.

Dass die "Let's Dance"-Laufbahn seiner Gattin möchte der Rapper aber deshalb noch lange nicht beendet sehen:

"Ich gönne ihr schon, dass es so gut läuft", so Sido weiter.

Auch von Charlotte Würdigs attraktivem Tanzpartner Valentin scheint der Musiker nicht ganz unbeeindruckt zu sein:

"Im Fernsehen sieht er kleiner aus, der Valentin. Stabiler als ich dachte!", scherzt der Familienvater weiter.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken