"Wer wird Millionär?": Heiratsantrag vor laufender Kamera!

Das gab es noch nie! "Wer wird Millionär"-Teilnehmer Benjamin Lange machte seiner Freundin mitten in der Show einen Antrag.

Wer wird Millionär
Foto: TVNOW / Gregorowius

Seit knapp 20 Jahren läuft die RTL-Show "Wer wird Millionär" erfolgreich im TV. Jede Woche versuchen die Teilnehmer die kniffligen Fragen von Günther Jauch zu beantworten, um möglichst viel Geld mit nach Hause zu nehmen. 

 

Romantische Premiere bei "Wer wird Millionär?"

So auch Kandidat Benjamin Lange. Gestern Abend schaffte es der 27-Jährige bis zu 64.000-Euro Frage. Als Günther Jauch nachhakte, was er mit so viel Geld machen will, sprudelte es aus Benjamin heraus: "Wenn ich jetzt 64.000 Euro hätte, würde ich meine Freundin, die auch Telefonjoker ist, anrufen und ihr einen Hochzeitsantrag machen", erklärte er. Gesagt, getan! "Hallo Svenja, ich bin es. Ich sitze hier noch auf dem Stuhl. Dich hört ganz Deutschland", sagte er mit zittriger Stimme. "Ich hab eine Frage für dich. Ähm… Svenja, ich liebe dich. Willst du mich heiraten?"

Schluss bei RTL? Günther Jauch wechselt den Sender!
 

Günther Jauch: Lebensgefahr! Dramatische Enthüllung um den 62-Jährigen!

 

Heiratsantrag mit Hindernissen

Doch sie wollte ihm erst nicht so recht trauen. "Verarsch mich nicht", lautete ihre überraschende Antwort. Mithilfe von Günther Jauch konnte Svenja dann doch noch vom Gegenteil überzeugt werden. "Ja, wenn er danach abspült und ich meine Spülmaschine kriege mache ich das mit", lenkte sie ein. Mit 64.000 Euro Gewinn wird das sicherlich kein Problem sein...