"Wer wird Millionär?": Sie werden die neuen Promi-Gäste

Bei den Promis wird es immerhin nicht zu Diskussionen kommen können, ob und wie viel Günther Jauch geholfen hat. Denn bei den Promi-Specials gibt er gerne mal einen großen Wink mit dem Zaunpfahl um die erspielten Spendengelder zu erhöhen.

Wer wird Millionär - Kandidaten zum 31. Promi-Special
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Trotzdem wurde die Million bislang in 30 Prominentenspecials erst dreimal geholt. 

Oliver Pocher gewann 2008 als erster Promi die Million. Direkt beim nächsten Special schaffte Thomas Gottschalk die ganzen 15 Fragen. Im Mai 2011 zog Barbara Schöneberger nach. Seitdem wurde das Feuerwerk im "Wer wird Millionär?"-Studio allerdings nicht mehr für die Stargäste abgefeuert.

Vielleicht ist bei der nächsten Show ja jemand dabei, der endlich wieder siebenstellig für den guten Zweck abräumt.

Carolin Kebekus, "Hundeprofi"-Martin Rütter, "Tatort"-Kommissar Richy Müller und "Tagesshau"-Sprecher Jens Riewa können sich am 19. November in dem 31. Prominentenspecial den Fragen stellen. Besonders von Jens Riewa als Nachrichtensprecher könnte man eine höhere Gewinnsumme erwarten. Immerhin kassierte sein RTL-Pendant Peter Klöppel schon zwei Mal die 500.000 ab.