Wetter-Schock am 1. Mai: Der Frost ist zurück!

InTouch Redaktion

Das Wetter scheint jetzt völlig verrückt zu spielen: Nachdem der April viel zu warm war, kommt jetzt im Mai ein Kälte-Schock.

Der Maifeiertag wird sehr unbeständig: Es drohen Niederschläge und es wird sehr kalt.

Frost-Herbst droht: So kalt wird es jetzt wirklich!
Foto: iStock

In der Nacht zum Mittwoch kann das Thermometer sogar wieder Minusgrade anzeigen – es droht Bodenfrost! Betroffen sind davon die westlichen Mittelgebirge und die Mitte Deutschlands. Empfindliche Pflanzen sollten also nicht auf dem Balkon stehen.

 

Es wird danach wieder wärmer

Am Mittwoch wird das Wetter wieder etwas besser. Die Temperaturen liegen tagsüber bei bis zu 22 Grad und auch die Sonne lässt sich immer wieder mal blicken.

Ab Donnerstag wird es dann richtig warm – bis zu 25 Grad sind drin, am Wochenende kommt dann mit bis zu 31 Grad die nächste Hitzewelle. Es drohen vor allem abends dann aber auch wieder heftige Unwetter mit Gewitter, Hagel und Sturmböen. Die erste Mai-Woche hat jedenfalls alles im Gepäck – von Bodenfrost bis 30 Grad ist alles drin.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken