Wetter-Schock: Jetzt drohen die ersten Gewitter!

InTouch Redaktion
Unwetter-Schock! Nach der Hitze folgen schwere Gewitter
Foto: iStock

Seit dem Wochenende geht es mit den Temperaturen in Deutschland aufwärts. Am Sonntag wurden teilweise sogar knapp 20 Grad gemessen!

Die Kälte-Welle von mehr als minus 20 Grad hat Deutschland fest im Griff gehabt. Endlich ist es wieder milder – Frühlingsgefühle kommen aber trotzdem nicht auf, da nur selten die Sonne scheint. Zwar ist es deutlich milder, aber besonders im Norden und Westen droht Dauerregen. Und sogar einzelne Sturmböen sind nicht ganz ausgeschlossen!

Eine neue Regenfront zieht ab Montagnachmittag in den Westen herein. Sogar einzelne Gewitter sind dabei nicht ausgeschlossen! Mit bis zu 16 Grad ist es aber weiterhin mild, mit rund 12 Grad wird es aber am Dienstag etwas milder. Nur im Süden soll es einzelne Auflockerungen geben. Am Mittwoch kommt die Sonne dann häufiger zum Vorschein.

 

Eine neue Kaltfront ab dem Wochenende

Zwar ist der Winter vorbei, eine Kältewelle schließen Meteorologen aber dennoch nicht aus. Die Temperaturen könnten am Wochenende wieder deutlich fallen – dann sind Temperaturen um den Gefrierpunkt erneut nicht ausgeschlossen.