Wien: Mädchen (14) von Bruder erstochen!

InTouch Redaktion

Schreckliches Familiendrama in Wien: Ein 14-jähriges Mädchen wurde kaltblütig von ihrem Bruder erstochen!

Der 18-Jährige soll sich bei der Polizei gestellt haben und hat die grausame Tat zugegeben.

Attacke in Frankenthal
Foto: dpa

Die Tat geschah in einer Wohnanlage, so das Mädchen vor ihrem Bruder geflüchtet war. Nachbarn haben die Polizei gerufen – für die 14-Jährige kam dennoch jede Hilfe zu spät. Nach der tödlichen Messerattacke ist sie verblutet und gestorben.

Zuvor war die 14-Jährige in ein Krisenzentrum der Stadt gezogen, da sie zu Hause immer eingesperrt wurde. Dass der Familienzoff so heftig eskaliert, war nicht zu abzusehen, wie eine Sprecherin der Behörde mitteilte.  "Die Attacke war für uns nicht vorhersehbar und kam völlig überraschend", sagte die Sprecherin laut der dpa. Das Jugendamt habe mit dem Bruder keinen Kontakt gehabt.