Willi Herren hat sich selbst in eine Klinik eingewiesen!

InTouch Redaktion

Große Sorge um Schlagerstar Willi Herren! Der Sänger ließ sich gerade selber wegen Depressionen und Burnout in eine Klinik einweisen.

Willi Herren hat sich selbst in eine Klinik eingewiesen!
Foto: Getty Images

Er will sich nun vier Wochen behandeln lassen! 

 

Willi Herren: "Ich fühle mich seit einiger Zeit ausgebrannt und leer." 

Auf Facebook erklärte Willi Herren jetzt die traurige Neuigkeit. "Liebe Freunde! Es fällt mir gerade nicht leicht die folgenden Zeilen an euch zu schreiben, aber ich möchte ehrlich zu euch sein und gleichzeitig verhindern, dass die Medien wild spekulieren, warum ich mich für die nächsten Wochen von der Bühne verabschiede. Wie ihr ja alle wisst, ist mein Leben schon immer von vielen Höhenflügen und genauso vielen Tiefschlägen geprägt gewesen. Ich habe mich in den letzten Jahren von den Drogen trennen können, habe meinen Körper von überflüssigen Pfunden befreit und mich wieder auf das besinnt, was ich wahrscheinlich am besten kann...auf die Bühne gehen und mit euch das Leben feiern! Nichts desto trotz haben die letzten 2-3 Jahre sehr viel Kraft gekostet und ich fühle mich seit einiger Zeit ausgebrannt und leer", schreibt er. 

 

Willi Herren zieht die Notbremse

Jetzt zieht Willi Herren die Reißleine und lässt sich von einem Arzt gegen Depressionen und Burnout behandeln. "Damit ich nicht wieder da lande, wo ich hergekommen bin, habe ich für mich beschlossen die Notbremse zu ziehen und begebe mich in eine stationäre Behandlung wegen eines Burnouts und damit einhergehenden Depressionen. Vor einigen Jahren hätte ich in dieser Situation wahrscheinlich versucht meine Probleme mit Alkohol und Drogen wegzudrücken. Ich weiß aber mittlerweile Gott sei dank, dass ich mir nur helfen kann, wenn ich Hilfe zulasse", so der Schauspieler und Schlagerstar weiter. 

Die Gesundheit steht einfach an erster Stelle, daher ist es sicher die beste Entscheidung die Willi Herren in der Situation treffen kann. Trotzdem tut es ihm für seine Fans leid.  "Ich entschuldige mich bei allen Veranstaltern und Fans, die sich in den nächsten 4 Wochen auf mich gefreut haben. Die Auftritte werden, soweit möglich, natürlich nachgeholt! Und bei euch liebe Freunde und Fans bedanke ich mich für eure jahrelange Unterstützung! Vergesst mich nicht, ich bin bald wieder für euch da", erklärt Willi Herren. Seine Fans stehen hinter ihm und wünschen ihm in dieser Zweit vor allem eines: Ganz viel Kraft!