Willi Herren: Sein letzter großer Wunsch wird wahr

Willi Herren und sein Vater Wilhelm sind wieder vereint. Genau so hätten sie es sich gewünscht...

Willi Herren
Foto: imago

So hatte Willi Herren es sich gewünscht. Sein Vater Wilhelm hat gestern seine letzte Ruhe neben ihm gefunden. Der 86-Jährige litt an Demenz und lebte in einer Pflegeeinrichtung. Im Gespräch mit "Express" hatte Willis Schwester kürzlich verraten, dass der Reality-TV-Star es so gewollt hätte. "Wir sind, das darf ich so sagen, überglücklich. Und ich bin sicher: Dabei hat Willi aus dem Himmel mitgeholfen. Es wäre sein letzter Wunsch gewesen", so Annemie.

Harter Abschied von Wilhelm

Wilhelm wurde am 11.11. um Punkt 11 Uhr neben seinem Sohn auf dem Melaten Friedhof in Köln beigesetzt. Auf seiner Trauerfeier gab es weiße und rote Ballons, die Flagge des 1. FC-Köln und kölsche Lieder zum Abschied.

"Erst ist der Jüngste gegangen (Willi) und jetzt auch noch der Papa. Als ich auf den Friedhof kam, fühlte sich alles an wie vor einem halben Jahr, als wir meinen Bruder beerdigt haben. Ich dachte, ich erlebe die ganze Beerdigung von Willi nochmal“, erklärt Schwester Anna-Maria Herren gegenüber RTL. "Das zurückliegende Jahr war das Schlimmste meines Lebens. Aber jetzt sind mein Bruder und mein Vater im Himmel vereint und haben endlich ihre Ruhe".

Wie traurig! Von diesen Stars mussten wir uns 2021 für immer verabschieden:

(*Affiliate Link)