intouch wird geladen...

Winter-Waffeln: Würziges Geheim-Rezept von Julianne Hough

Julianne Hough steht total auf ihre Gingerbread-Waffeln und zeigt auf Insta, wir man sie nachbacken kann.

Julianne Hough Waffeln Rezept
Julianne Hough Waffeln Rezept Facebook

Wenn’s draußen schön kalt ist, pimpen wir den Klassiker einfach mit einer Prise Lebkuchengewürz auf. Sooo yummy…

Zutaten für ca. 16 Winter-Waffeln:

  • 110 g Butter
  • 375 ml Milch
  • 4 Eier (Größe M)
  • 250 g Mehl
  • 10 g Backpulver
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 325 g Schlagsahne
  • Fett für das Waffeleisen

Schritt 1

Butter in einem Topf schmelzen. Milch zugießen. Eier trennen. Mehl, Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, Lebkuchengewürz und Salz in einer Rührschüssel mischen. Milch-Butter-Mischung und 125 g Sahne zugießen und mit dem Eigelb zu einem glatten Teig verrühren. Das Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Schritt 2

Teig in ca. 16 Portionen in einem vorgeheizten gefetteten Waffeleisen für belgische Waffeln (12 x 21 cm) goldbraun backen. Fertig gebackene Waffeln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 200 g Sahne mit 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker aufschlagen und zu den Waffeln reichen.

Snack-Hack: ein Glas Kirschen erhitzen, dazu reichen.

Waffeln Rezept
Waffel-Mania: Mit Lebkuchen wird der Klassiker noch leckerer iStock

Ca. 45 Minuten, Pro Portion ca. 220 kcal, Eiweiß 5 g, Fett 15 g, Kohlenhydrate 15 g

Noch mehr Waffel-Rezepte gibt es im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';