intouch wird geladen...

Wintereinbruch: Jetzt kommen Frost und Schnee

Der Winter nähert sich mit großen Schritten und verdrängt den Herbst jetzt komplett. Nachdem es am Wochenende teilweise noch mal bis zu 20 Grad warm wurde, hält jetzt die Kälte Einzug.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Aus Richtug Westen nimmt nämlich eine Kaltfront Kurs auf Deutschland und bringt eisige Polarluft mit.

Der Deutsche Wetterdienst verkündete bereits laut "Bild": "Jetzt geht’s los mit dem üblichen Winterwetter. Die nächste Woche gibt einen ersten Vorgeschmack."

Autofahrer müssen mit überfrierender Nässe rechnen

In Bayern gab es bereits am Sonntagabend den ersten Schnee. Und dabei muss es nicht bleiben: In Alpennähe sinkt die Schneefallgrenze auf 600 Meter, in den restlichen Regionen auf 800 bis 1200 Meter. Bis zu 50 Zentimenter Neuschnee sind möglich!

Temperaturen können im Landesinneren bis auf den Gefrierpunkt sinken, auch Frost in Bodennähe ist nicht ausgeschlossen. In einigen Mittelgebirgen ist vereinzelt mit Luftfrost zu rechnen. Auch vor überfrierender Nässe wird gewarnt. Autofahrer sollten also spätestens jetzt Winterreifen aufziehen.

Im Flachland bleibt die Lage aber vorerst noch entspannter: Dort ist ein Wintereinbruch erstmal nicht in Sicht.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';