Wolfgang Joop: Krankenhaus-Schock!

Schock-Nachricht von Wolfgang Joop! Wie nun berichtet wird, musste der Designer mit Blaulicht ins Krankenhaus gebracht werden!

Wolfgang Joop: Krankenhaus-Schock!
Wolfgang Joop: Krankenhaus-Schock! Foto: Getty Images

Oh je! Das klingt gar nicht gut! Eigentlich wollte Wolfgang Joop in Zürich während einer Buchvernissage ein paar Passagen aus seiner Autobiografie "Die einzig mögliche Zeit" zum Besten geben. Doch dazu kam es gar nicht erst...

Wolfgang Joop musste ins Krankenhaus gebracht werden

Wie nun berichtet wird, soll Wolfgang Joop in seinem Hotelzimmerbad in Zürich so schlimm gestützt sein, dass er mit einem Notarzt ins Krankenhaus gebracht wurde. Dies berichtet jetzt sein Ehemann Edwin Lemberg gegenüber "schweizer-illustrierte.ch". Für die Fans des Designers ein absoluter Schock! Wie es weiter heißt, hat sich Wolfgang einen fiesen "Verrenkungsbruch am Bein" zugezogen, welcher operativ behandelt werden musste. Autsch! Doch wie geht es dem Designer jetzt?

Wolfgang geht es wieder besser

"Wolfgang hat die Operation bestens überstanden. Er ist zwar noch etwas geschwächt, aber telefoniert und arbeitet bereits fleißig weiter", erläutert Wolfgangs Ehemann. Seine Fans können also unbesorgt sein. Bleibt somit nur zu hoffen, dass sich der Designer schnell wieder erholt und es ihm schon bald wieder bessergeht. Wir drücken ihm dafür auf alle Fälle die Daumen und wünschen ihm gute Besserung!

Große Sorge um Heidi Klums Tochter Leni:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.