Wrestling-Legende Bruno Sammartino ist tot

InTouch Redaktion
Wrestling-Legende Bruno Sammartino ist tot
Foto: Getty Images

Trauert um Wrestling-Legende Bruno Sammartino! Der Sportler ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Damit müssen sich die Sport-Fans von einem der erfolgreichsten Wrestler aller Zeiten verabschieden.

"Luscious" Johnny Valiant ist gestorben
 

"Luscious" Johnny Valiant: Der Wrestler wurde von einem Transporter überfahren

 

Bruno Sammartino war einer der erfolgreichsten Wrestler überhaupt

In den 50ern wollte es Bruno Sammartino wissen. Er versuchte sein Glück beim Wrestling. Der Beginn einer unfassbaren Karriere! 1963 wurde er der zweite WWE-Champion. Den Titel konnte er acht Jahre lang verteidigen. Doch 1973 schaffte er es ihn sich zurückzuholen!

 

Arnold Schwarzenneger: Schwerer Abschied von seinem Freund

Der Tod von Bruno Sammartino ist für viele ein Schock. Auch für Arnold Schwarzenegger. Er war ein guter freund des Sportlers. Jetzt muss er für immer Abschied von ihm nehmen. "Bruno Sammartino war eine Legende. Er war der personifizierte Amerikanische Traum. Von seiner Kindheit in Italien an, in der er sich vor den Nazis verstecken musste, bis hin zu den 188 Malen, in denen er als der größte Star des professionellen Wrestlings für einen ausverkauften Madison Square Garden sorgte, war er ein Held in jeder Phase seines Lebens. Und abseits von den Scheinwerfern und der Aufmerksamkeit hatte er das größte Herz, das ihr euch vorstellen könnt. Ich vermisse dich, Bruno", schreibt der Hollywood-Star traurig bei Instagram.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken