"X-Factor"-Kandidat Nathaniel O'Brien stirbt bei einem Autounfall

Noch vor einem Jahr rührte Nathaniel O'Brien die Jury vom australischen "X-Factor" mit seiner Performance von "Heaven Knows".

Heute weinen Family, Freunde und alle, die er mit seinem Gesang berührte bittere Tränen um ihn.

Nathaniel O'Brien
Nathaniel O'Brien Foto: Facebook / Nathaniel O'Brien

Der "Evening Standard" gibt den Polizeibericht wieder. Am Sonntag sei Nathaniel gegen 11 Uhr mittags alleine im Auto gewesen. Er war gerade auf dem Weg von einem Konzert zum nächsten, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er kam von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Er sei noch am Unfallort verstorben.

Auch die Juroren, die den talentierten Sänger unter die Top 25 ließen, sind schockiert von dem Unglück. Dannii Minogue trauert auf Twitter: "Ich bin so traurig, seitdem ich von Nathaniel O'Briens Tod gehört habe. Ich habe ihn als herzlichen Menschen in Erinnerung."