Yvonne Catterfeld: Jury-Zoff hinter den Kulissen

Klar, im TV streiten sich die "The Voice of Germany"-Jury-Mitglieder ab und zu um die Talente - doch aber nur zum Spaß, oder?

Oder nicht...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
The Voice of Germany Jury
Die aktuelle Jury von "The Voice of Germany" Foto: Sat.1 / ProSieben

Yvonne Catterfeld: "Natürlich kämpft man mit allen Mitteln"

Yvonne Catterfeld scheint jedenfalls genau zu wissen, wie sie die größtmögliche Aufmerksamkeit auf sich zieht. "Natürlich kämpft man mit allen Mitteln", gab sie bereits selbst zu. Emotionale E-Mails inklusive.

In der vergangenen Staffel schickte die Musikerin eine Entschuldigungs-Mail an Julien Alexander Blank, einen ausgeschiedenen Kandidaten. Und er kam zurück. Yvonne Catterfeld erkannte Blank natürlich sofort und drehte sich für ihn um. Mit dieser bewegenden Geschichte bekam sie extra viel Sendezeit.

Alles nur für gute PR? Auch mit ihren Reizen geizt die einzige Frau in der Jury rund um Mark Forster, Samu Haber, Smudo und Michi Beck nicht. Mit ihrem tief ausgeschnittenen, hochgeschlitzten "Blind Auditions"-Kleid zog Yvonne Catterfeld viel Aufmerksamkeit auf sich. Ein Verhalten, das die übrigen Juroren kritisierten. Und auch die Fans sind von dem Outfit genervt.

Hat sich Yvonne Catterfeld selbst ins Aus geschossen?

"Muss Yvonne Catterfeld immer so ihr Knie rausstrecken? Sieht aus wie eine vom Straßenstrich", schreibt ein Fan in den sozialen Netzwerken sogar.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Egal, wie die Staffel ausgeht - es scheint fast, als wäre Yvonne Catterfeld schon jetz ein Stück weit die Verliererin von "The Voice of Germany".

Die ganze Geschichte könnt ihr ab heute in der aktuellen Ausgabe der InTouch lesen.