Zac Efron: Dieser Superstar war sein größtes Idol

Wie wahrscheinlich jeder Teenager hatte auch Zac Efron schon von Kindheitstagen an ein großes Idol, zu dem er immer aufschaute. Im Interview mit dem Magazin „Neon“ verrät er nun, wer das für ihn war.

Zac Fron ist Fan von Michael Jackson
Er trauert noch immer um sein Idol Michael Jackson
Foto: Getty Images

Wider Erwarten hatte sein berühmtes Vorbild nichts mit der Schauspielerei am Hut, sondern war für seine Musik bekannt. 

"Meine Mutter war ein ziemlicher Hippie und hat zu Hause immer Beach Boys und Bob Dylan gehört. Nur im Auto meiner Eltern war das Radio kaputt, weshalb dort auf jeder Fahrt die Kassette "Greatest Hits" vom King of Pop lief." Genau das hat Zac dann auf den Geschmack gebracht und ihn seine Liebe zu Michael Jacksons Musik entdecken lassen. "Als ich acht Jahre alt war, hielt ich Michael Jackson deshalb für den Allergrößten", gesteht er.

Michael Jackson war Zac Efrons Idol
Der King of Pop begeisterte den kleinen Zac Efron total!

Das Thema Musik steht zurzeit für Zac im Vordergrund, schließlich spielt er im aktuellen Kinofilm „We are your Friends“ einen ambitionierten DJ. Generell steht er heutzutage total auf digitale Musik und erzählt: „Als ich mich neulich im Hotelzimmer von Dreharbeiten erholte, sah ich die Show von Jimmy Fallon, wo gerade die mir unbekannte Londoner Elektropopband Years & Years auftrat. Dank Shazam fand ich den Namen der Band schnell heraus und hörte den Song den ganzen Tag auf Spotify. Die Jungs kommen bestimmt ganz groß raus.“