ZDF-Moderatorin Ulrike von Möllendorff tot

ZDF-Moderatorin Ulrike von Möllendorff tot

09.10.2017 > 07:10

© imago

Traurige Neuigkeiten aus Deutschland: Die ehemalige Moderatorin Ulrike von Möllendorff ist gestorben. Das bestätigte nun die Familie der 78-Jährigen gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

 

Ulrike von Möllendorff wurde 78 Jahre alt

Ulrike Möllendorff verstarb bereits am 24. September im Alter von 78 Jahren. Wie in der Traueranzeige steht, wurde sie schon beigesetzt. Die Todesursache ist nicht bekannt.

 
 

Ulrike Möllendorff: Ihre Karriere

Ulrike von Möllendorff wurde in den 70er Jahren bekannt. Damals morderierte sie die ZDF-Sendung "Drehscheibe". 1978 übernahm sie dann als erste Frau überhaupt die Nachrichtensendung "heute"!

Ihre Anfänge machte sie aber bereits in den 60er Jahren bei dem Sender Freies Berlin. 1991 wechselte Ulrike von Möllendorff dann wieder zu dem Sender zurück und moderierte die „Abendschau“.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion