Zieht Mandy Capristo aus der Villa von Mesut Özil zurück nach Köln?

Es sieht ganz und gar nicht danach aus, als könne sich die Situation zwischen Mesut Özil und Mandy Capristo wieder einrenken.

Nachdem die Trennung von ihr offiziell bestätigt wurde, verliert Mandy keine Zeit und lässt offenbar auch schon ihre Sachen aus Mesuts Villa im Londoner Nobelviertel Hampstead abholen.

Geht es für sie nun nach Köln?
Geht es für sie nun nach Köln? Foto: GettyImages

Von ihr keine Spur. Ein Umzugsunternehmen verlädt verschiedene Dinge, die sehr wahrscheinlich Mandy gehören. Schwer vorzustellen, das Fußballer Mesut etwas mit einem Flügel anfangen kann.

Das Kennzeichen des LKWs zeigt, dass das Unternehmen aus Köln kommt. Heißt das dann auch, dass Mandys Sachen in Richtung Köln transportiert werden?

Es wäre ganz sinnvoll, denn immerhin hat Mandy mit DSDS viel in Köln zu tun. Vielleicht ist es aber auch nur ein Kölner Unternehmen, weil die Strecke nach London von dort verhältnismäßig kurz ist. Der Bild zufolge gebe es auch Gerüchte, Mandy wolle zurück zu ihren Eltern nach Bürstadt in Hessen ziehen.

Noch immer ist nicht ganz klar, warum genau sich Mandy und Mesut getrennt haben und ob es dabei wirklich nur um seinen vermeintlichen Fremdflirt mit der Ex-Freundin von Christian Lell ging.

It-Girl und Trash-TV-Blondine Nina Kristin sprach von "beängstigenden Dingen", die sich während ihrer Affäre mmit Mesut vor vier Jahren ereignet haben. Könnten diese auch Mandy so verschrickt haben, dass sie offenbar so schnell wie möglich den Ärmelkanal zwischen sich und Mesut bringt?